Zurück zum Content

Lässiger Alltagsbegleiter

Herrentaschen – Accessoires auf die er nicht verzichten kann

Mode-trend2017Herrentaschen liegen voll im Trend und das nicht ohne Grund. Sie sind einerseits extrem praktisch. Andererseits komplettieren sie ein lässiges Outfit. Taschen sind also schon lange nicht mehr nur für Frauen, sondern längst Männersachen. Außerdem gibt sie in vielen verschiedenen Ausführungen, Größen, Formen und Farben.

Lässig über die Schulter oder fest im Griff: Herrentaschen als Alltagsbegleiter

Ob Geldbörse, Autoschlüssel oder das Buch, das man gerade liest. Herrentaschen bieten für viele Kleinigkeiten, aber auch für ein paar große Dinge jede Menge Platz. Im Beruf eignen sie sich hervorragend, um Papiere, Akten und sonstige Unterlagen zu verstauen. Da zerknittert nichts und Eselsohren waren gestern. Unterwegs muss man mit ihnen hingegen nichts mehr in den Hosentaschen verstauen. Das fühlt sich nicht nur befreiend an. Es sieht auch deutlich besser aus. Außerdem kann man so nicht mehr vergessen: Die Kinotickets für das nächste Wochenende? Die passen wunderbar in ein kleines Aufbewahrungsfach. Gleiches gilt für die immer größer werdenden Smartphones, für einen Notizblock oder für Creme, Fettstift für die Lippen und ein frisches Deo.
Vor allem sind das schlagende Argumente für eine neue Tasche. Aber dem nicht genug sehen diese auch noch verdammt gut aus. Ob Umhängetasche für Männer oder die klassische Schultertasche – sie sind nicht nur praktisch, sondern auch ein essentielles Accessoire. Ob Business Casual oder Freizeitmode, zu jedem Modell lässt sich eine passende Tasche finden, die für das gewisse Etwas sorgt. Die Auswahl ist riesig!

Herrentaschen_liegen_im_TrendDiese Herrentaschen muss Mann in jedem Fall haben!

Wer bei dem Angebot an Herrentaschen etwas Hilfe bei der Entscheidung benötigt: Zumindest zwei sollte man auf jeden Fall besitzen. Zum einen eine etwas Kleinere für die Freizeit und allgemein für unterwegs, aber auch für Wochenenden. Denn in einer kleinen Schultertasche lassen sich wunderbar die typischen Dinge, wie zum Beispiel eine Sonnenbrille, Bargeld und vieles mehr verstauen. Zum anderen sollte man aber in jedem Fall auch eine größere Umhängetasche besitzen, mit der man zur Arbeit fahren oder die man zum Stadtbummel mitnehmen kann. In großen Herrentaschen zum Umhängen hat nämlich nicht nur das Pausenbrot ausreichend Platz. Auch dann, wenn man sich ein neues Parfüm gekauft hat oder, wenn man zum Beispiel eine Uhr zur Reparatur bringen will, wird man den schicken Stauraum zu schätzen wissen.
Das Gleiche gilt natürlich für Bewerbungsgespräche, Behördengänge, Besuche bei der Familie und für viele andere Anlässe. Es gibt eigentlich kaum eine Aktivität, bei der man den zusätzlichen Stauraum dieses modernen Alltagsbegleiters nicht gebrauchen kann. Viele Kleinigkeiten lassen sich mit ihnen einfach deutlich leichter transportieren. Außerdem muss man bei kleinen Shoppingtouren keine Tragetüten kaufen. Aber auch ein Getränk, Hustenbonbons und dergleichen hat ein Mann mit ihnen zukünftig immer dabei.

3 gute Gründe für Herrentaschen

Insgesamt gibt es also genügend Gründe, wegen denen sich Männer mit Herrentaschen einmal ausgiebig beschäftigen sollten. Einerseits sehen die verschiedenen Modelle super schick aus und runden ein jedes Outfit ideal ab. Andererseits kann man in ihnen kleinere Einkäufe verstauen, Dokumente besser transportieren oder Dinge aufbewahren, die man bei einem späteren Termin eventuell vergessen könnte. Schließlich sind sie aber auch deswegen so praktisch, weil man Herrentaschen unterwegs auf nicht mehr verzichten muss.