Zum Inhalt springen

Modelle

Umhängetasche für Männer – Diese Modelle gibt es

Mode-trend2017Es gibt viele gute Gründe, die für eine Umhängetasche für Männer sprechen. Allerdings ist die Auswahl vergleichsweise groß. Unter der Vielzahl von verschiedenen Modellen die Richtige zu finden, kann mitunter schwierig sein. Nachfolgend werden die wichtigsten Modelle vorgestellt, damit die Entscheidung leichter fällt!

Diese Modelle einer Umhängetasche für Männer sollte man kennen!

Insgesamt gibt es mindestens vier verschiedene Modelle, zwischen denen man sich für eine Umhängetasche für Männer entscheiden kann. Dazu gehören die Messenger Bag, die Planentasche, die Postbag und die Überschlagtasche. Letztere gilt als die Mutter aller Umhängetaschen für Männer. Sie ist sozusagen das Standardmodell. Dabei kommt es weder auf die Form noch auf die Größe an. Alle Überschlagtaschen haben vor allem eines gemein: Den Überwurf, der sowohl über die Innenfächer wie auch über die gesamte vordere Front der Tasche hinüberragt. Im Regelfall wird er mit zwei Clips geschlossen.

Die Messenger Bad ist vielen wiederum von Fahrradkurieren bekannt. Sie ist eine sehr flach geschnittene Umhängetasche für Männer, was den Tragekomfort mitunter erhöht. Außerdem hat sie ebenfalls einen Überwurf sowie lange und breite Riemen. Der Innenraum wird üblicherweise in zwei Fächer unterteilt. Vom Platz her bietet sie vielen verschiedenen Dingen Platz. Vor allem Laptop, Tablet & Co. passen in jedem Fall hinein. Aber auch das Smartphone, ein Pausenbrot und sonstige Utensilien für den Alltag sollte man in ihr verstauen können.

Der Messenger Bad sehr ähnlich ist wiederum die Planentasche. Der Name bezieht sich auf das Material, aus dem sie hergestellt wird. Sie besteht nämlich aus dem gleichen Planenstoff, der bei LKWs, aber auch bei Gartenteichen, zum Einsatz kommt. Der Vorteil liegt auf der Hand: Sie ist extrem wasserfest und bietet daher einen perfekten Schutz vor Regen, der von ihr einfach abperlt. Ansonsten eignet sie sich besonders für alle, die es gerne bunt mögen. Denn diese Art der Umhängetasche für Männer ist meistens in sehr knalligen Farben gehalten.

Die neue klassische Umhängetasche für Männer: Die Postbag

Auch bei der Postbag als Umhängetasche für Männer ist der Name Programm. Sie wird lässig über die Schulter geworfen und sieht den Posttaschen der englischen Briefträger sehr ähnlich. Vor allem ist sie eher quadratisch geschnitten und meistens etwas kleiner als die vorherigen Modelle. Außerdem gehört diese Umhängetasche für Männer inzwischen zu den beliebtesten Modellen. Immerhin bietet sie den besten Kompromiss zwischen Größe und Look. Zwar ist der Platz in ihr deutlich beschränkter als bei den anderen Taschen, aber für ein Portemonnaie, die Autoschlüssel und andere Kleinigkeiten sollte der Stauraum problemlos reichen. Sie Postbag ist auf jeden Fall ein absolutes Must-Have!

Ansonsten kommt es natürlich auf den eigenen Geschmack an. Ob Überwurftasche oder umfunktionierte Plane – Geschmäcker sind eben verschieden. Trotzdem sollte man sich bewusst sein, dass sehr große Taschen zwar viel Platz für eine Vielzahl von Dingen bieten, andererseits aber auch stören können. Für den Beruf bzw. allgemein für das Büro ist eine große Umhängetasche für Männer sicherlich ideal. Am Wochenende oder unterwegs werden die meisten aber eine kleinere Postbag sicherlich zu schätzen wissen. Kann man sich hingegen gar nicht entscheiden, bleibt einem nur eines übrig: Mehrere kaufen!